BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
GESUND GRILLEN IST EINE FRAGE DER GUTEN GEWOHNHEITEN

GESUND GRILLEN IST EINE FRAGE DER GUTEN GEWOHNHEITEN

Tipps & Trick

Gesundes Essen ist ein Trendthema. Auch beim Grillen kann man leckere und gesunde Gerichte zaubern, ohne bestimmte Gewohnheiten ablegen zu müssen.

Brauchen Sie ein paar Tipps? Einfach weiterlesen:

  • Legen Sie Fleisch nicht direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill.

Holen Sie das Fleisch eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank. Extra Tipp: Sie können das Fleisch eine Weile bei niedriger Temperatur (z. B. 50° C) im Ofen aufwärmen. Dann wird das Fleisch auch von innen langsam warm.

  • Lassen Sie Zutaten „ruhen“.

Mit Ruhepausen zwischen Kühlschrank und Grill und auch zwischen Grill und Teller wird Ihr Fleisch garantiert saftiger und schmeckt besser.


  • Sorgen Sie dafür, dass das Feuer die richtige Temperatur hat.

Wenden Sie die 3-Sekunden-Formel an, um herauszufinden, ob Ihr Feuer zum Grillen bereit ist: Wenn Sie Ihre Hand nicht länger als drei Sekunden über das Feuer halten können, können Sie mit dem Grillen anfangen. Achten Sie darauf, dass sich Flammen und Fleisch oder Fisch nicht berühren. Legen Sie Essen auf dem Rost um, oder verstellen Sie die Höhe des Rostes.

  • Beachten Sie allgemeine Hygieneregeln.

Verwenden Sie vor, während und nach dem Grillen Haushaltspapier und Folie, reinigen Sie auch die Roste regelmäßig, damit keine Essenreste kleben bleiben.


Wie Sie sehen, können Sie mit ein wenig Aufwand Ihren Grill auf gesunde Weise genießen. Beherzigen Sie diese grundlegenden Gewohnheiten & off you  go!

55 Save to Mybarbecook