BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
Geräucherte Froschschenkel

Geräucherte Froschschenkel

Food & More

INGREDIENTS
Barbecook Oskar
Barbecook Holzkohle-Starter
Barbecook Räucherspäne
300 g Froschschenkel
1 EL Estragon
2 EL Zucker
2 EL Salz
Zitronenschale
Oregano (1 EL)
Knoblauchpulver (1 EL)
Zwiebelpulver (1 EL)

Hey Froggies! So nennen uns die Briten: die „Froschesser“. Meiner Meinung nach nichts weiter als ein Klischee, denn persönlich esse ich nicht regelmäßig Froschschenkel und noch seltener geräucherte Froschschenkel!

Zubereitung:

  1. Mischen Sie zuerst alle Gewürze in einer Schüssel.
  2. Setzen Sie Ihren Räucherofen in Gang; dafür müssen Sie zuerst den Holzkohle-Starter, der mit Holzkohle angefüllt ist, anzünden. Wenn die Holzkohle eine Schicht weißer Asche aufweist, können Sie beginnen. Legen Sie auf den unteren Teil des Räucherofens Holzkohle und schieben Sie die Glut in die Mitte. Zum Räuchern können Sie Räucherspäne verwenden. Füllen Sie die Wasserschale zu 3/4 mit Wasser, um die Temperatur niedrig und die Feuchtigkeit im Räucherofen konstant zu halten. Dadurch wird vermieden, dass das Räuchergut austrocknet.
  3. In einer Schüssel reiben Sie die Froschschenkel mit Olivenöl ein. Dadurch bleiben die Gewürze am Fleisch gut haften. Streuen Sie jetzt die Gewürze über die Schenkel. Wenn Ihr Räucherofen ungefähr eine Temperatur von 90° erreicht hat, können Sie die Schenkel auf den Grillrost legen.
  4. Lassen Sie diese ungefähr 45 Minuten räuchern.
  5. Bei einem Aperitif unter dem Motto „Geräuchertes“ können Sie sie mit einer Barbecue-Sauce verkosten.


20 Save to Mybarbecook