BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
Risotto aus Geräuchertem Sellerie

Risotto aus Geräuchertem Sellerie

Food & More

INGREDIENTS
Otto Barbecook
Barbecook Räucherspäne
Schale/Pfanne
300 g Risottoreis
1/4 Knolle Sellerie
4 EL Haselnüsse
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 L Hühnerbrühe
2 EL Sauerrahm
50 g Parmesankäse
Petersilie oder Basilikum
1 Zitrone
Pfeffer
Salz
10 dünne Speckscheiben
1 Schuss Weißwein
Olivenöl
200 g Waldpilze

Die letzten Monate von 2016 standen im Zeichen des Rauchs. Dass Räuchern immer noch in ist, wurde 2016 deutlich. Ich tat es selbst mit Pulled Pork, Kürbis und den legendären Moink-Balls. Eine der letzten Zutaten, die letztes Jahr eine Portion Rauch zu schlucken bekam, war Sellerie.Barbecook Räuchernofen Otto

Den geräucherten Sellerie habe ich in einem Risotto benutzt. Haselnüsse, Waldpilze, knackiger Speck und geräucherter Sellerie, verfeinert mit Zitronenzesten und Sauerrahm für die Frische, herrlich. Aber echt.

Zubereitung

  1. Den Sellerie in Stückchen schneiden. Eine halbe Stunde im elektrischen Räucherofen Otto räuchern.
  2. Den Sellerie in feine Stücke schneiden.
  3. Den Knoblauch und die Schalotte sehr fein schneiden.
  4. Den Knoblauch und die Schalotte in etwas Olivenöl. Den Reis hinzufügen. Umrühren, bis der Reis glasig aussieht.
  5. Mit Weißwein löschen. Den Wein fast verdampfen lassen.
  6. Dafür sorgen, dass der Bouillonfond warm ist.
  7. Den geschnittenen Sellerie hinzugeben. Kurz anbraten.
  8. Jetzt löffelweise Brühe hinzugeben. Immer wieder unterrühren. Wenn alles aufgesogen ist, wieder etwas dazugeben. Wiederholen, bis der Reis bissfest ist. Rechnen Sie mit 15 bis 17 Minuten.
  9. In der Zwischenzeit die Pilze in etwas Olivenöl oder Butter anbraten. Nicht zu flach braten.
  10. Die Haselnüsse in einer trockenen Pfanne rösten.
  11. Den Speck ohne Fett in einer Pfanne knackig braten. Auf Küchenrolle abtropfen lassen.
  12. Ist das Risotto gar? Die Pilze, den Sauerrahm, den geriebenen Käse und Zeste der gewaschenen Zitrone dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Die frischen Kräuter fein schneiden.
  14. Das Risotto auf einem schönen Teller servieren. Den Teller mit den fein geschnittenen Kräutern, schwarzem Pfeffer, Haselnüssen und Speck dekorieren. Parmesansplittern drüber und fertig!

Barbecook Otto risotto

Tipp  für Veganer: Nehmen Sie Gemüsebrühe und lassen Sie den Speck weg.

10 Save to Mybarbecook