BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
Pizza mit Feigen, Brie und Thymian

Pizza mit Feigen, Brie und Thymian

Food & More

INGREDIENTS
Siesta 412 Black Edition
Pizzastein
1kl Zucker
800g Mehl

Vor einiger Zeit habe ich dir das Rezept für meine Pizza Hawaii gegeben. Verrückt, wie oft ich „Neeiin, noch keine Pizza Hawaii“ lesen musste. Glücklicherweise gab es einige, die mein schuldhaftes Vergnügen schmecken konnten.

Ich bin immer noch kein vollwertiger Pizzaiolo. Bei weitem nicht, aber ich nehme mir gerne Zeit, den frischen Teig zu kneten, den Grill zu erhitzen und zu versuchen, die Pizza möglichst knackig auf den Tisch zu bringen.


Die nachstehende Kombination ist eine für den Herbst. Frische Feigen, Brie und Thymian, das ist eine Top-Kombination.

Heizen Sie den Grill also schon mal vor. Viel Erfolg!

Zubereitung

  • Geben Sie das Mehl in eine große Schüssel. Machen Sie eine Vertiefung in der Mitte.
  • Zerbröckeln Sie die Hefe im lauwarmen Wasser. Rühren Sie um und lösen Sie sie auf. Gießen Sie das in die Vertiefung. Geben Sie das Olivenöl, Salz und den Zucker dazu. Mischen und kneten Sie, bis ein homogener Teig entsteht.
  • Lassen Sie 1 Stunde an einem warmen Ort unter einem feuchten Handtuch aufgehen. Teilen Sie dann in Portionen auf. Wirken Sie sie rund und lassen Sie das, was Sie benötigen, noch eine Viertelstunde gehen. Frieren Sie den Rest ein.
  • Streuen Sie ausreichend Mehl über Ihre Arbeitsfläche. Rollen Sie den Teig aus.
  • Bepinseln Sie mit Tomatenkonzentrat. Brechen Sie den Brie und den Mozzarella in Stücke. Auf der Pizza verteilen. Mit Pfeffer würzen.
  • Den Barbecook Siesta 412 Black Edition mit dem Pizzastein erhitzen, bis er sehr heiß ist. Schieben Sie die Pizza hinein, schließen Sie den Grill und backen Sie sie knusprig.
  • Mit Oregano, Thymian und Olivenöl abschmecken.
17 Save to Mybarbecook