BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
Gegrilltes Entenbrustfilet mit Mandarine

Gegrilltes Entenbrustfilet mit Mandarine

Food & More

Mach Platz, Canard à l'Orange

INGREDIENTS
Barbecook Karl
Barbecook Zündwürfel
Barbecook Kerntemperatur-Sonde
Entenbrustfilet mit etwa 1 cm Fettschicht
Grüne Paprika
Pastinake
Frischer Thymian
Pfeffer und Salz
Mandarine

Entenbrust auf dem Grill? Da gehen sofort die Alarmglocken los, weil tropfendes Fett auf glühender Holzkohle jede Menge Qualm verursacht. Mit Barbecook Karl gehört das dank des Deckels über der Kohle und der praktischen Fettauffangschale der Vergangenheit an. Durch die Abrundung mit Mandarine kreieren Sie eine moderne Version der Canard à l’Orange. Herrlich!

Zubereitung:

  • Zünden Sie Barbecook Karl mithilfe von 3 Zündwürfeln an. Halten Sie Ihr Feuer dank des eingebauten Ventilators ganz einfach unter Kontrolle.
  • Schneiden Sie die Fettschicht der Ente mehrfach in einem Schachbrettmuster ein. Das verhindert, dass sich die Ente durch die Wärme aufrollt.
  • Paprika und Pastinake mit etwas Olivenöl einreiben und mit Thymian, Pfeffer und Salz würzen.
  • Grillen Sie das Entenbrustfilet zunächst mit der Fettschicht nach unten und wenden Sie es nach einigen Minuten.
  • Prüfen Sie mit der Kerntemperatur-Sonde, ob die Ente gar ist (zwischen 55 und 65 °C).
  • Auch das Gemüse grillen, bis es gar ist.
  • Servieren Sie alles mit einigen Spalten Mandarine. Guten Appetit!

Barbecook Holzkohlegrill Karl Barbecook Holzkohlegrill Karl Barbecook Holzkohlegrill Karl Barbecook Holzkohlegrill Karl


34 Save to Mybarbecook