BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
FREUNDLICHE KEBABS AUF DEM GRILL

FREUNDLICHE KEBABS AUF DEM GRILL

Food & More

INGREDIENTS
Barbecook Billy
Safe-Drop Holzkohle-Starter
Anzahl:
6
Dauer:
1 Stunde
Zusatzmaterial:
lange Saté-Spieße, Schale oder Teller für die Würstchen, leere Chipstüten (oder Aluminiumfolie, usw.)
Zutaten:
Ein paar Fladenbrote (Anzahl in Abhängigkeit von der Größe; alternativ auch Stangenbrot, Tortilla oder Pitabrot), 2 Tomaten, 4 Karotten, ½ Gurke, ¼ Eisbergsalat, 1 rote Zwiebel, ggf. Sambal oder scharfe Sauce.
Für die Sauce:
6 EL Vollmilchjoghurt, Pfeffer, Salz, 2 EL Mayonnaise, 1 Zehe Knoblauch
Für das Hackfleisch:
800 g Lammhackfleisch, Pfeffer, Salz, 1 Schalotte, 1 Zehe Knoblauch, Paniermehl, Paprikapulver, Kümmelpulver

Fastfood auf dem Barbecook Billy: ein Hartweizen-Kebab. (Wenn man‘s genau nimmt, ist es eigentlich Hartweizen mit Kofta.) Das Rezept basiert auf einer einfachen Idee. Wir mischen das Hackfleisch mit allerlei Kräutern, formen kleine Würstchen und stecken sie auf Spieße. Die Spieße mit dem Hackfleisch werden dann auf dem Billy geröstet.

Danach wird ein Stück Fladenbrot mit dem Gehackten, „allerlei Grünzeug“ und Knoblauchsauce belegt. Väter, die es gern etwas schärfer hätten, können auch noch etwas Sambal darüber streichen. Wir servieren das Ganze in einer Chipstüte, Sie können aber auch Aluminiumfolie, eine Serviette oder Backpapier benutzen.


Unser Hartweizen-Rezept ist viel gesünder, leckerer und cooler als die bekannte Fastfoodversion. Wir geben gerne zu, dass wir nach einer Nacht auf den Beinen - wie selten das auch mit den Kindern geworden ist - es wagen, für einen Fastfood-Kebab mit Hartweizen halt zu machen.


Einige  Tipps

  • Das Mischen von Hackfleisch eignet sich perfekt, um diese Aufgabe den Kindern zu überlassen. Bereiten Sie die Kräuter vor und stellen Sie sie in einem Gefäß neben das Hackfleisch. Lassen Sie die Kinder alles mischen oder mischen Sie es zusammen.
  • Es könnte sicherlich eine Aufgabe für die älteren Kinder sein, das Ganze in kleine Würstchen zu formen. Stecken Sie die Würstchen auf extra lange Saté-Spieße. Auf diese Weise können die Kinder ihre Spieße selbst relativ sicher auf dem Grill wenden.
  • Die Knoblauchsauce stellen wir aus Joghurt, Knoblauch und ein bisschen Mayonnaise her. Das ist dann ein wenig gesünder als Knoblauch mit reiner Mayonnaise.
  • Schneiden Sie vorher das Gemüse. Hierbei können die Kinder, sofern sie beaufsichtigt werden, auch helfen.
  • Mit dem Feuer spielen, ist immer ein bisschen gefährlich. Behalten Sie sie daher gut im Auge.


Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe zerdrücken oder fein schneiden. Mit Joghurt, Pfeffer, Salz und Mayonnaise vermischen. Zur Seite stellen.
  2. Für das Hackfleisch die Schalotte und die Knoblauchzehe fein schneiden. Unter das Hackfleisch mischen. Mit Paprikapulver, Pfeffer, Salz und Kümmel würzen. Geben Sie eventuell etwas Paniermehl dazu, sodass eine feste Masse entsteht.
  3. Zu Würstchen formen.
  4. Auf die Saté-Spieße stecken und im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Bereiten Sie das Gemüse vor: Tomaten, Salat, Zwiebel und Gurke in feine Scheiben schneiden. Stellen Sie alles in Schälchen zur Seite.
  6. Zünden Sie den Barbecook Billy mit dem Safe-Drop Holzkohle-Starter an.
  7. Legen Sie die Hackfleischwürstchen auf den Grillrost über das Feuer.
  8. Holen Sie das Fleisch vom Feuer und belegen Sie ein Stück Brot nach Wahl. Rollen oder klappen Sie es zusammen.
  9. Guten Appetit.


31 Save to Mybarbecook