BELGIË Nederlands
Français
NEDERLAND Nederlands FRANCE Français DEUTSCHLAND Deutsch Others English
SCHOKOLADENFONDUE, EIN SCHÖNER ABSCHLUSS

SCHOKOLADENFONDUE, EIN SCHÖNER ABSCHLUSS

Food & More

„Schokoladenfondue? Am Lagerfeuer?“

INGREDIENTS
Barbecook Junko
6 Handvoll Schokoladenstücke oder -pralinen
6 x einen Schuss Sahne, Früchte nach Wahl z. B. Apfel, Banane, Erdbeere
gusseiserner Topf
einige entleerte Dosenwaren (ausgewaschen)

Stimmt, Schokoladenfondue im Freien, wie cool klingt das denn?

Gute Nachrichten, es ist vielleicht eines der einfachsten Rezepte der ganzen Reihe. Man braucht nicht viel, es macht nicht viel Arbeit und das Ergebnis ist (fast) immer ein Erfolg. Und geben Sie zu, ist es nicht gemütlich, abends ein Feuer anzuzünden oder den Grill anzufachen und gemeinsam bei Sonnenuntergang ein einfaches Schokoladenfondue zu genießen. Ist doch sehr gemütlich, oder?


Zubereitung:

  • Das Feuer auf deinem Barbecook Junko anzünden.
  • Hängen Sie das Kochgeschirr oder einen Topf über das Feuer.
  • Legen Sie die Dosenwaren in den gusseisernen Topf. Die Schokoladenstückchen und die Sahne hineingeben.
  • Etwas Wasser in den Topf gießen, um eine Art Wasserbad zu erhalten.
  • Ab und zu die Dosenwaren umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  • In der Zwischenzeit die Früchte in Stücke schneiden. Auf die Stäbchen stecken.
  • Die Konserven aus dem Topf holen. Nochmal umrühren.
  • Die Früchte in die Schokolade tunken. (aber Sie wissen sicher, wie man das macht? :))
  • Guten Appetit.


9 Save to Mybarbecook