DATENSCHUTZRICHTLINIE



Kontaktinformationen

Livwise NV (im Folgenden „BARBECOOK“) 

Vaartlaan 9 | 9800 Deinze | Belgien 

Firmennummer (BTW-BE): 0454.468.358 

E-Mail: info@livwise.be

Telefonnummer: +32 (0) 9 385 93 24

1. WARUM EINE DATENSCHUTZRICHTLINIE?

Jede Person (im Folgenden „Benutzer“), die die Website https://www.barbecook.com/ (im Folgenden „Website“) besucht, gibt bestimmte personenbezogene Daten an. Bei diesen personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, mit denen BARBECOOK Sie als natürliche Person identifizieren kann, unabhängig davon, ob dies tatsächlich geschieht. Sie sind identifizierbar, sobald es möglich ist, eine direkte oder indirekte Verbindung zwischen einer oder mehreren dieser Informationen und Ihnen als natürlicher Person herzustellen.

Wir verwenden und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit der Verordnung und anderen relevanten gesetzlichen Bestimmungen. Jeder Verweis auf die Verordnung ist ein Verweis auf die Verordnung vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO).

Durch diese Datenschutzrichtlinie wird jeder Benutzer der Website über die Verarbeitungsaktivitäten informiert, die BARBECOOK mit seinen personenbezogenen Daten ausführen kann. BARBECOOK behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Über jede wesentliche Änderung wird der Benutzer eindeutig informiert. Wir empfehlen dem Benutzer, dieses Dokument regelmäßig zu konsultieren.

2. WER VERARBEITET DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

2.1 VERANTWORTLICHER

BARBECOOK ist der Verantwortliche und bestimmt allein oder in Zusammenarbeit mit anderen, welche personenbezogenen Daten erhoben werden, sowie den Zweck und die Mittel zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten.


2.2. AUFTRAGSVERARBEITER

BARBECOOK kann Auftragsverarbeiter hinzuziehen. Ein Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, die auf Anfrage oder im Auftrag des Verantwortlichen personenbezogene Daten verarbeitet. Der Auftragsverarbeiter ist verpflichtet, die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Der Auftragsverarbeiter handelt immer gemäß den Anweisungen des Verantwortlichen.

Die folgenden Kategorien von Auftragsverarbeitern können von BARBECOOK hinzugezogen werden:

  • Hosting-Anbieter
  • Cloud-Anbieter
  • CRM-Administratoren
  • E-Mail-Anbieter

3. WAS IST DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG MEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

In Übereinstimmung mit der Gesetzgebung verarbeiten wir personenbezogene Daten aus folgenden rechtlichen Gründen:

  • Zur Erfüllung der mit Ihnen geschlossenen Vereinbarung oder der Ausführung vorvertraglicher Schritte, die auf Ihre Anfrage hin unternommen werden; oder
  • Zur Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen in Bezug auf die Verwaltung des Vertragsverhältnisses;
  • Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Fragen, die über das Kontaktformular gestellt wurden;
  • Aufgrund Ihrer Einwilligung zur Zusendung von Werbeangeboten (Direktmarketing).

4. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN VERARBEITET?

BARBECOOK verpflichtet sich, nur jene Daten zu erheben und zu verarbeiten, die für die Zwecke der Verarbeitung relevant und notwendig sind. Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten werden verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr Vor- und / oder Nachname
  • Ihre Adressdaten
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Geschlecht
  • Ihre Finanztransaktionen
  • Ihre Mediennutzung
  • Cookies

Diese Informationen werden erhoben, wenn Sie sich auf der Website registrieren. Andere personenbezogene Daten können zu einem späteren Zeitpunkt erhoben werden, beispielsweise im Rahmen unseres Kundendienstes. Die Menge der erhobenen Daten hängt von Ihrer Nutzung der Website und den Funktionen der Website ab.

Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um den Benutzer zu erkennen und eine personalisierte Benutzererfahrung bereitzustellen, um seine technischen Einstellungen zu speichern sowie um Fehler auf der Website zu erkennen und zu korrigieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unten.

5. ZU WELCHEN ZWECKEN WERDEN MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET?

BARBECOOK erhebt Ihre personenbezogenen Daten, um jedem Benutzer unserer Plattform eine sichere, optimale und persönliche Benutzererfahrung zu bieten. Die Erhebung personenbezogener Daten ist umso umfangreicher, je intensiver der Benutzer die Plattform und unsere Onlinedienste nutzt. BARBECOOK behält sich das Recht vor, bestimmte Vorgänge auszusetzen oder abzubrechen, wenn Daten fehlen, falsch oder unvollständig sind.

Die Datenverarbeitung ist für das Funktionieren der Plattform und der damit verbundenen Dienstleistungen von wesentlicher Bedeutung. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu den folgenden genau definierten Zwecken:

  • Dem Benutzer den Zugriff auf sein Nutzerprofil zu ermöglichen, auf dessen Grundlage Einkäufe in unserem Webshop getätigt werden können.
  • Verwaltung des Vertragsverhältnisses, an dem der Benutzer beteiligt ist.
  • Kundenmanagement, Auftragsabwicklung, Kreditmanagement und Kundenservice mit dem alleinigen Ziel, die Qualität der BARBECOOK-Dienstleistungen zu verbessern.
  • Angebot und Verbesserung der gelieferten Produkte; persönliche und spezifische Produkte basierend auf den bereitgestellten Informationen und Daten.
  • Aufdeckung von und Schutz vor Betrug, Fehlern und / oder kriminellem Verhalten.
  • Marketingzwecke und Versendung kommerzieller Informationen.

Wenn Sie die BARBECOOK-Website besuchen, werden nach Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung einige Daten zu statistischen Zwecken erhoben. Diese Daten sind: IP-Adresse, Ort der Konsultation, Uhrzeit und Tag der Konsultation, welche Seiten besucht wurden.

Der Benutzer stellt BARBECOOK die personenbezogenen Daten immer selbst zur Verfügung und kann auf diese Weise ein gewisses Maß an Kontrolle ausüben. Wenn bestimmte Informationen unvollständig oder offensichtlich falsch sind, behält sich BARBECOOK das Recht vor, bestimmte erwartete Handlungen vorübergehend oder dauerhaft zu verschieben.

6. WER BEKOMMT IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte verkauft, weitergegeben oder ihnen mitgeteilt, es sei denn, Sie haben uns zuvor eine ausdrückliche Einwilligung erteilt.

BARBECOOK hat alle rechtlichen und technischen Vorkehrungen getroffen, um den Zugriff und die Verwendung von Daten ohne Einwilligung zu vermeiden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen oder Drittanbieter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind, müssen unsere Drittanbieter einen der in der DSGVO festgelegten und von der EU-Kommission genehmigten Transfermechanismen einhalten. Zum Beispiel haben wir eine Vereinbarung mit Google, Facebook und Oracle geschlossen, die auf den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission basiert.

7. WAS IST DIE AUFBEWAHRUNGSDAUER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Verfolgung der festgelegten Ziele erforderlich ist. Sie werden aus der Datenbank gelöscht, wenn sie zur Verfolgung dieser Ziele nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihr Recht auf Datenlöschung wirksam ausüben.

Rechnungsdaten werden aufgrund gesetzlicher Rechnungslegungspflichten 7 Jahre nach dem letzten Rechnungsdatum aufbewahrt.

8. WAS SIND MEINE RECHTE?

8.1 GARANTIE EINER GESETZMÄSSIGEN UND SICHEREN VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden immer zu legitimen Zwecken verarbeitet, wie in Punkt 5 erläutert. Sie werden in angemessener, relevanter und verhältnismäßiger Weise erhoben und verarbeitet und nicht länger als für das Erreichen vorab festgelegter Zwecke erforderlich aufbewahrt.


8.2 RECHT AUF AUSKUNFT

Wenn Sie Ihre Identität nachweisen können, haben Sie das Recht, Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Sie haben somit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von Daten, die Kategorien von Empfängern, an die die Daten gesendet werden, die Kriterien für die Dauer der Datenspeicherung und die Rechte, die Sie in Bezug auf Ihre Daten ausüben können.


8.3 RECHT AUF BERICHTIGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Ungenaue oder unvollständige Informationen können korrigiert werden. Es liegt in erster Linie in der Verantwortung des Benutzers, die erforderlichen Anpassungen in seinem „Benutzerbereich“ vorzunehmen. Sie können uns auch mit einer Bitte um Berichtigung kontaktieren.


8.4 RECHT AUF LÖSCHUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

In den folgenden Fällen haben Sie auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu erwirken:

  • Ihre personenbezogenen Daten werden für den angegebenen Zweck nicht mehr benötigt;
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten;
  • Sie haben Ihr Widerspruchsrecht rechtmäßig ausgeübt;
  • Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • Ihre Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

Das Löschen von Daten bezieht sich hauptsächlich auf ihre Sichtbarkeit. Es ist möglich, dass die gelöschten Daten vorübergehend gespeichert werden.


8.5 RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

In einigen Fällen haben Sie das Recht, Einschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Dies gilt sicherlich im Falle eines Streits über die Richtigkeit der Daten, wenn die Daten im Rahmen eines Gerichtsverfahrens erforderlich sind, oder für die Zeit, die BARBECOOK benötigt, um nachzuweisen, dass Sie Ihr Recht auf Löschung wirksam ausüben können.


8.6 WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des „Direktmarketings“ einzulegen. BARBECOOK stellt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, es sei denn, es kann nachgewiesen werden, dass zwingende rechtliche Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihr Widerspruchsrecht außer Kraft setzen.


8.7 RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die BARBECOOK vorliegen, in strukturierter, allgemein verwendeter und maschinenlesbarer Form zu erhalten. Sie haben auch das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen, sofern dies technisch nicht unmöglich ist.


8.8 RECHT AUF WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, beispielsweise für Direktmarketingzwecke.

9. WIE KÖNNEN SIE IHRE RECHTE AUSÜBEN?

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, müssen Sie eine schriftliche Anfrage und einen Identitätsnachweis an LIVWISE, Vaartlaan 9, 9800 Deinze oder per E-Mail an info@livwise.be senden. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich, spätestens 30 (dreißig) Tage nach Eingang Ihrer Anfrage, antworten.

10. MÖGLICHKEIT, EINE BESCHWERDE EINZULEGEN

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BARBECOOK nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der belgischen Datenschutzbehörde (Gegevensbeschermingsautoriteit) einzureichen: Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel, Tel. +32 (0)) 2 274 48 00, Fax +32 (0) 2 274 48 35, E-Mail: contact@apd-gba.be.

Wir haben festgestellt, dass Sie unseren Website aus einem anderen Land besuchen. Möchten Sie Ihre aktuelle Sprache ändern?