RÄUCHERCHIPS, RÄUCHERHOLZ ODER RÄUCHERMEHL – WAS WIRD FÜR WELCHE SPEISEN VERWENDET?


Räuchern ist total im Trend! Ob Fleisch oder Fisch, Obst oder Gemüse, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Alles, was Sie dafür tun müssen, ist die richtigen Räucherutensilien auswählen. Der einzigartige Geschmack kann durch Zugabe von Räucherchips oder Räuchermehl erzielt werden. Räucherchips werden beim Heißräuchern eingesetzt. Räuchermehl findet beim Kalträuchern Verwendung. Im Folgenden gehen wir ausführlicher auf die Räucherchips und Räuchermehl im Barbecook-Sortiment ein.

RÄUCHERCHIPS

Räucherchips sind die beliebtesten Hackschnitzel zum Räuchern. Sie sind ca. 2 cm lang. Weichen Sie die Chips in Wasser ein, bevor Sie mit dem Räuchern beginnen. Füllen Sie die Räucherchips dann in die Schublade Ihres Barbecook Otto oder streuen Sie sie über die Kohlen in Ihrem Barbecook Oskar. Sie können die Räucherchips auch zum Räuchern in der universellen Räucherbox verwenden, die mit den Gasgrills von Barbecook kompatibel ist.

APFEL-RÄUCHERCHIPS

Apfel-Räucherchips verleihen einen süßen und milden Geschmack. Diese Räucherspäne eignen sich ideal zum Räuchern von Geflügel, Rindfleisch und Schinken. 


EICHEN-RÄUCHERCHIPS

Eichen-Räucherchips sorgen für einen kräftigen Geschmack. Dies ist die vielseitigste Sorte Räucherchips. Sie eignet sich ideal zum Räuchern von Fisch, rotem Fleisch und Wild.


HICKORY-RÄUCHERCHIPS

Hickory-Räucherchips verleihen den Speisen einen süßen, aber ziemlich intensiven Geschmack. Diese Späne sind ideal zum Räuchern von Fleisch und Fisch.

OLIVEN-RÄUCHERCHIPS

Oliven-Räucherchips geben einen würzigen und erdigen Geschmack ab. Diese Späne eignen sich ideal zum Räuchern von Geflügel.


KIRSCHEN-RÄUCHERCHIPS

Kirschen-Räucherchips geben einen süßen und fruchtigen Geschmack ab. Diese Späne sind ideal zum Räuchern von Schweinefleisch, Rindfleisch, Geflügel (zum Beispiel Hühnchen) und Schinken.


ZITRONEN-RÄUCHERCHIPS

Zitronen-Räucherchips verleihen den Speisen einen würzigen Zitrusgeschmack. Diese Späne sind perfekt zum Räuchern von weißem Fisch, Geflügel und Meeresfrüchten.

RÄUCHERHOLZ

Räucherholz ist etwas größer und dicker als Räucherchips. Bei ihnen handelt es sich um richtige Holzwürfel. Genau wie Räucherchips wird Räucherholz zum Heißräuchern verwendet. Weichen Sie das Räucherholz in Wasser ein und streuen Sie es dann über die Kohlen Ihres Räucherofens Oskar oder Ihres Holzkohlegrills

ROTWEIN-RÄUCHERHOLZ

Rotwein-Räucherholz ist süß und mild im Geschmack. Es eignet sich ideal zum Räuchern von rotem Fleisch und Geflügel.

BUCHE-RÄUCHERHOLZ

Buche-Räucherholz hat einen milden Geschmack. Es eignet sich ideal für Fleisch, Fisch, Gemüse, Nüsse und Käse.

RÄUCHERMEHL

Räuchermehlhat dieselbe Textur wie Sägemehl. Es wird als Gewürz beim Kalträuchern verwendet. Füllen Sie das Räuchermehl in einen Kaltrauchgenerator und zünden Sie diesen mit einem Teelicht an, damit das Räuchermehl schwelen und so seine Wirkung entfalten kann.

BUCHEN-RÄUCHERMEHL

Buchen-Räuchermehl verleiht ebenso wie Buchen-Räucherholz einen milden Geschmack und eignet sich für eine Vielzahl von Zutaten.

ERLEN-RÄUCHERMEHL

Erlen-Räuchermehl ist süß und weich im Geschmack. Es eignet sich ideal für Lachs, Meeresfrüchte, Schweinefleisch und Geflügel.