Das perfekte Steak

Food & More

Wählen Sie zuerst Fleischscheiben von höchster Qualität und entfernen Sie das überflüssige Fett. Sie können Ihr Fleisch im Voraus mit Kräutern marinieren, bestreuen Sie es jedoch nie vorher mit Salz! Salz zieht nämlich die Flüssigkeit aus dem Fleisch. Das Ergebnis: ausgetrocknetes Fleisch. Bestreichen Sie es deshalb erst ganz zuletzt mit Salz. Bevor Sie das Fleisch auf den barbecook® legen, streichen Sie den Rost mit Olivenöl ein,  sodass das Fleisch nicht am Rost kleben bleibt.

Wenn beim Grillen plötzlich eine Flamme auflodert, verlegen Sie das Steak, bis die Flamme erlischt. Auflodernde Flammen verbrennen das Fleisch und sind ungesund!

Versuchen Sie, Ihr Fleisch nicht zu häufig zu wenden, einmal ist ideal! Je häufiger Sie das Fleisch wenden, desto mehr Säfte verloren gehen. Wenden Sie das Fleisch stets mit einer Zange, nie mit einer Gabel. Mit einer Zange entstehen nämlich keine Löcher im Fleisch.

Grillen Sie das Fleisch schließlich nicht zu lang, da es ansonsten austrocknen kann. Dickere oder größere Fleischscheiben sengen Sie zuerst zu, und lassen Sie über indirektes Grillen weiter garen.

52 Save to Mybarbecook
BORN FROM STEEL, RAISED BY MEN